Artikel aus dem Oktober 2010

Telekom verschiebt Windows Phone 7

Erste Schlappe, noch bevor es angefangen hat. Ausgerechnet der deutsche Vorzeigepartner Deutsche Telekom bekommt seine Windows Phone 7-Smartphones nicht rechtzeitig zum Marktstart am 21. Oktober fertig. Die Verschiebung des Verkaufsstarts wird in einer Mitteilung mit den neuen Datentarifen für Windows-Telefone begründet, die erst am 3. November verfügbar sein sollen.

» Weiterlesen

Tablet-Absatz explodiert

Der weltweite Absatz von Media-Tablet-PC wird 2011 um 181 Prozent auf rund 54,8 Mio. Stück steigen.  Das prognostiziert Gartner. Leidtragende werden  Mini-Notebooks und  teure Smartphones sein, denen die Käufer abhanden kommen. Mit zunehmendem Preisverfall wird sich das Geschäft dann bis 2014 noch einmal fast vervierfachen.

» Weiterlesen

Trojaner über iTunes-Rechnung

Gefälschte iTunes-Rechnungen locken Kunden des Apple-Onlineshops iTunes auf präparierte Webseiten mit Trojaner-Software. Die jüngste Phishing-Welle macht sich die Angst der Kunden zunutze.

» Weiterlesen

Blackberrys Sicherheitscode geknackt

Ein russischer Softwarespezialist hat durch eine Hintertür das bislang sicherste Smartphone-System der Welt geknackt. Die Achillesferse: Der Backup-PC. Über ihn hebelten die Elcomsoft-Programmierer die massive Verschlüsselung der Blackberry-Daten aus und lasen mit, was so alles gespeichert ist.

» Weiterlesen

Skype für Android ist da

Das beliebte Internet-Telefonie- und Chatprogramm Skype steht seit heute im Android Market zum Download verfügbar. Allerdings nur für einen kleinen Teil der verfügbaren Geräte. 

» Weiterlesen

Social-Media-Spam installiert Trojaner

E-Mails mit Kontaktanfragen für Social Media-Plattformen sind der aktuellste Trend im Spionage-Markt. Schon bevor der Empfänger merkt, dass er einem Fake aufgesessen ist, hat er seinen Browser infiziert. Installiert wird der gefährliche ZeuS-Trojaner, der Bankdaten ausliest.
» Weiterlesen