Langweilig, langweiliger, Seehofer

ARD-Sommerinterview mit Seehofer

Horst Seehofer: Bayerns Ministerpräsident gibt sich gelassen im Sommerinterview.

Hans Peter Friedrich? Ja, ihm bescheinigt Seehofer prompt, dass er auch der neue Innenminister werden wird – NSA-Affäre hin oder. Auch in andere Punkten legt sich Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer im Sommerinterview fest. Zum Beispiel in Sachen PKW-Maut oder Länderfinanzausgleich. Und schiebt hinterher: Das sei alles nichts Neues.

Da hat er Recht. Die Unzufriedenheit der CSU mit dem Länderfinanzausgleich – „ein bescheuertes System dürfen wir nicht in die Zukunft tragen“ – ist ein alter Hut. Dass die CDU eine PKW-Maut für Autofahrer aus dem Ausland fordert, kommt immer mal wieder auf den Tisch – vor allem in Wahlkampfzeiten. Da hilft auch nicht die Frage, ob die PKW-Maut als Bedingung für eine weitere Koalition nicht „politische Erpressung“ sei.

» weiterlesen

Die Eigenart des bayerischen Katers

Horst Seehofer, wie er leibt und lebt.

Allmählich füllt sich der Wahlkalender: Der Bundestag und der hessische Landtag werden am 22.9. gewählt. Damit ist aber auch klar, dass die Bayern innerhalb von acht Tagen zweimal ran müssen. Dafür bringt Horst Seehofer eine Reihe pragmatischer Gründe an – aber am Ende zählt nur die Taktik. Und genau dabei könnte der bayerische Kater überzogen haben. » weiterlesen