Artikel vom 30. Dezember 2010

Abschiednehmen

Morgen Abend endet die Übernahme dieses Blogs beim Handelsblatt. Von meinen dortigen Lesern verabschiede ich mich in der Hoffnung, dass sie den Sprung hierher in meine Nische wagen und mir gewogen bleiben.

R.I.P. Billy Taylor

Vorgestern starb Billy Taylor. NPR erinnert an einige denkwürdige Radiosendungen, kein Wunder, gehört er doch zu den Gründervätern des Qualitätsradios. Der Titel des Stücks – Beautiful Solo – hebt den tastensingenden Pianisten mit der blitzschnellen rechten Hand hervor und macht zugleich diskret deutlich, welche Ensemble-Geschichte er verkörpert und ermöglicht hat.  Paul Jorion erinnert an das Gefühl, was es bedeutet, frei zu sein.

Billy Taylor war ein Schutzpatron des Jazz – und ohne dass Simic von ihm sprechen muss, fühle ich mich in diesem dichten Stück an seine Gegenwart erinnert. Hier erinnert James Fallows an eine TV-Show Taylors in den späten 50er Jahren: The Subject Is Jazz.