Über das Blog

Rechtsboard ist das neue Blog des Handelsblatts zu Themen aus den Rechtsgebieten des Wirtschafts- und des Arbeitsrechts. Ein renommiertes Autorenteam aus der Wissenschaft, Beratung und Unternehmen diskutiert hier mit Ihnen aktuelle Rechtsentwicklungen.

Wir bewerten rechtpolitische Trends in Deutschland und im internationalen Kontext aus unterschiedlichen Facetten und kommentieren wichtige Gerichtsentscheidungen rund um das Rechtsgebiet Wirtschaftsrecht im weitesten Sinne. Welche Veränderungen ergeben sich beispielsweise künftig im Rechtsverhältnis zwischen Staat, Bürger und Unternehmen aufgrund der spürbaren Regulierungswelle? Welche Anforderungen müssen Unternehmen erfüllen, um Haftungsrisiken zu vermeiden? Und mit welchen konfliktträchtigen Rechtsproblemen sieht sich der Unternehmer im Spannungsverhältnis zwischen Arbeitgebern und Arbeitnehmern konfrontiert?

Wir stellen uns dabei Rechtsboard als offene Plattform für alle an wirtschafts- und arbeitrechtlichen Themen interessierte Leser vor, ergänzend zu der wöchentlichen Seite „Recht und Steuern“ im Handelsblatt und der Wochenzeitschrift DER BETRIEB. Über das reine Informationsmedium hinaus sollen die Blog-Beiträge vor allem als Basis für spannende Diskussionen zum Verständnis aktueller Rechtsentwicklungen dienen. Schreiben Sie uns Ihre Meinung zu wichtigen Gerichtsentscheidungen oder streitigen Gesetzesvorhaben.

Wenn Sie arbeitsrechtliche Beiträge anbieten möchten, wenden Sie sich bitte an Herrn Rainer Clute-Simon, r.clute-simon@fachmedien.de, Tel.: 0211/8871456; für wirtschaftsrechtliche Beiträge an Frau Frauke Nitschke, f.nitschke@fachmedien.de, Tel.: 0211/8871468).