Das Handy des Diktators

 

Links neben dem Papierstapel ist das Smartphone von Kim Jong-Un zu entdecken. Bild: afp

Wenn ein bekanntes Staatsoberhaupt ein bestimmtes Produkt bevorzugt, kann das gute Werbung sein. Ich denke da beispielsweise die Ironman-Digitaluhren von Timex, die seinerzeit oft an Bill Clintons Handgelenk zu sehen waren. Doch derzeit tut Samsung alles, um nicht mit einem bestimmten Handy in Verbindung gebracht zu werden: dem von Kim Jong-Un.  » weiterlesen

Der Baby-Diktator muss bloß China folgen

Ein frohes neues Jahr! – auch für Nordkorea? Als vorhin die ersten Agenturmeldungen von Kim Jong-Uns überraschenden Neujahresgrüßen aus Nordkorea liefen, fragten sich die Beobachter sofort, wie  der Junior-Machthaber das anstellen will: in der vergammelten Volkswirtschaft seines Landes einen “radikalen Anstieg der Produktion” (Zitat von Yonhap) in Landwirtschaft und Industrie zu bewirken. Doch tatsächlich wäre es für Kim vergleichweise leicht, hohes Wachstum zu erzeugen – wenn er sich denn gegen die Betonköpfe in der eigenen Partei durchsetzen kann.  » weiterlesen