Artikel mit dem Tag: Kraft

Kollateralschäden im Straßenwahlkampf

„Straßenwahlkampf“ – schon das Wort klingt irgendwie gefährlich. Das mag mit der Begriffsnähe zum „Häuserkampf“ zusammenhängen. Bei dieser ausgesprochen brutalen Form der Kriegsführung kämpfen die verfeindeten Parteien in bebauten Gebieten um jedes einzelne Haus – wobei kaum Unterstützung von Panzerverbänden oder aus der Luft möglich ist. Hollywood inszeniert den Häuserkampf deshalb gerne als Inbegriff des Kampfes „Mann gegen Mann“.

» Weiterlesen

Ab sofort verboten

 Worte für Wortspielereien, die wir in diesem Wahlkampf nicht mehr lesen wollen:

Kraftakt, kraftlos, kraftvoll, Kraftpaket, Abwehrkraft, Kraftanstrengung, Anziehungskraft, Kraftbrühe, Willenskraft, Kraftprobe, Kraftmensch, Kraftmeier, Kraftaufwand, Kraftwerk, Kraftstoff, Kraftprotz, Kraftmensch, Durchschlagskraft, Kraftfeld, Kraftwerk, Kraftaufwand, Kraftspeicher, Muskelkraft, kraftraubend, Kraftübertragung, Krafttraining, mit letzter Kraft …

Die Gretchen-Frage im NRW-Wahlkampf

Der Wahlkampf in Nordrhein-Westfalen ist noch keine 14 Tage alt, da beschäftigt die Parteien bereits ein Thema, das alle anderen überlagert: Die eigene Niederlage. Die Gretchen-Frage in Düsseldorf lautet inzwischen: „Wie hältst Du es mit der Opposition?“

» Weiterlesen

Hoffnung schimmert für die FDP, nicht für die CDU

Unmittelbar nach der Auflösung des Düsseldorfer Landtags hat Forsa ein Stimmungsbild in NRW erhoben und zeichnet die Ausgangslage nach. Dabei schneidet die FDP überraschend gut ab. Für Röttgen sieht es düster aus – ganz im Gegensatz zu Rot-grün.

» Weiterlesen