» 10. Mai 2012, 05:47 Uhr

Kraftgate – was ist dran?

Die SPD-Spitzenkandidatin Hannelore Kraft soll nach Angaben aus CDU-Kreisen nicht nur Blogger für Wahlkampfhilfe nachträglich mit lukrativen Aufträgen belohnt haben, sondern darüber hinaus bei Chefredakteuren von Regionalzeitungen interveniert haben, um eine Berichterstattung darüber zu verhindern. Was ist an den Vorwürfen dran? Eine Spurensuche.

» 10. Mai 2012, 05:47 Uhr